Mühlenstraße 2 - 49196 Bad Laer
05424 / 2918-121  |  sekretariat@grundschule-am-salzbach.de
SR 2016 2017


Seit dem Schuljahr 2000/2001 gibt es die Schülervertretung bei uns an der Grundschule und mittlerweile ist sie nicht mehr wegzudenken. Sie besteht aus den Klassensprechern und deren Stellvertretern der Klassen 2 bis 4.
In den ersten vier Wochen eines neuen Schuljahres finden die Klassensprecherwahlen in allen zweiten, dritten und vierten Klassen statt. Es ist immer sehr aufregend, denn viele Schüler wollen dieses Amt gerne ausüben. Die Wahl findet in der Regel geheim statt und ist daher für die Kinder sehr spannend. Im Unterricht werden zuvor die Rechte und Pflichten eines Klassensprechers besprochen.
Alle gewählten Klassensprecher treffen sich dann regelmäßig zu den Schülervertretungssitzungen (SV-Sitzungen). In der ersten Sitzung im neuen Schuljahr stellen sich die Klassensprecher gegenseitig vor. Diejenigen, die Interesse haben, Schulsprecher zu werden, melden sich. Sie fertigen Wahlplakate mit ihren Zielen und Stärken an. Die Plakate hängen dann mindestens eine Woche öffentlich am SV-Brett aus. Danach findet die Wahl der Schulsprecher statt. Die SV-Sitzungen werden in der Regel von den gewählten SV-Beratungslehrern einberufen und vorbereitet. In ihnen werden aktuelle schulische Themen besprochen, aber auch neue Projekte entwickelt. Natürlich wird auch über konkrete Probleme diskutiert, die den Schülern während des Schulalltages auffallen. Des Weiteren gibt es auch einen so genannten „Meckerkasten“ in der Aula der Schule, alle Schülerinnen und Schüler können hier ihre Ideen und Wünsche an die Schülervertretung aufschreiben und hineinwerfen. Der Briefkasten wird regelmäßig von den Schulsprechern geleert.
Auch zu den Gesamtkonferenzen werden immer Schülervertreter eingeladen. Wichtige Anliegen aus der Schülerschaft werden zu Beginn besprochen und die für die Schülervertreter interessanten Themen werden an den Anfang der Tagesordnung gestellt. Dort können sie mitreden, Vorschläge einbringen und auch Kritik äußern. So wurde z. B. durch die aktive Mitarbeit der Schüler das Thema der Projektwoche bestimmt oder die Anschaffung diverser Spielgeräte auf dem Schulhof geplant und durchgesetzt. Unsere Schülervertreter haben auf diese Weise schon viel erreicht!
© 2018 grundschule-am-salzbach.de